29 Dez

Richtlinien für die Gebäudekellertreppe

Kellertreppe müssen nicht schön sein, aber sie müssen sicher und stark zu sein. Jede Treppe muss mit sorgfältige Messungen und Sicherheit im Verstand errichtet werden, aber da Kellern häufig dunkel und nicht auf Standardabmessungen konstruiert, ist ein zusätzliches Maß an Planung, um beim Bau Kellertreppe.
Sicherheit, Codes und Genehmigungen

Wenden Sie sich an die örtlichen Bauvorschriften, um zu sehen, ob es irgendwelche Einschränkungen oder Richtlinien, die Sie bei der Erstellung Ihrer neuen Keller Schritte folgen. Einige Bereiche erfordern einen gewissen Hang zur Kellertreppe sie sicher zu machen. Wenn Sie sich nicht an die örtlichen Bauvorschriften und etwas passiert, können Sie haftbar gemacht werden könnte. Oft, wenn Bauvorschriften nicht befolgt werden, zu Hause Versicherung wird nicht auf Schäden.

Wenn eine Genehmigung für diese Art der Konstruktion erforderlich ist, versuchen Sie nicht, dodge die Genehmigung Gebühr, nur weil die Treppe unter Ihrem Haus unsichtbar. Die Erteilung einer Genehmigung und nach Bauvorschriften werden Sie und Ihre Familie vor den beiden Unfällen und Prozessen zu schützen.

Ermitteln Sie, wie viel Platz Sie haben auf die Treppe und wo sie liegen. Je nach den örtlichen Bauvorschriften und wo Sie die Treppe zum Ende möchten, müssen Sie Ihren Keller in einer L-Form oder mit einer kleinen Lande bauen Treppen. Die einfachste Möglichkeit ist die Treppe bauen gerade nach unten, aber das kann nicht sinnvoll in den Raum zugelassen werden.
Messungen

Nehmen Sie die Maße für Ihren Kellertreppe. Messen Sie den Abstand von Ihrem Untergeschoss gerade der Boden oben. Das wird Ihre Gesamt steigen. Mark, wo die Treppe in den Keller zu beenden. Messen Sie von dieser Marke in den ersten Stock. Das wird der Gesamt Sicht.

Konvertieren Sie die Gesamtanstieg in Zoll und Division durch 7, die die Steighöhe. Die Dividende entspricht der Anzahl der Steigleitungen werden Sie in Ihrer Treppe zu haben. Wenn Sie am Ende mit einer Zahl, die nicht eine ganze Zahl ist, Round-up.

Die Anzahl der Steigleitungen wird Ihnen auch die Anzahl der Stufen (Schritte) Sie benötigen. Wenn Ihre Berechnung gab Ihnen 16 Steigleitungen, müssen Sie 15 Stufen. Unabhängig von der Anzahl der Steigungen, subtrahieren Sie 1, um Ihre Profilnummer.

Konvertieren Sie die Gesamtlauf von Fuß in Zoll und dann teilen diese Zahl durch die Anzahl der Stufen, die Breite für Ihr Treppenstufen zu bestimmen.

In einem typischen Raum, Addition die Steighöhe und Laufflächenbreite sollte 17 oder 18-Zoll führen, aber da im Untergeschoss kann oder kann nicht ein Standard-Höhe von der über dem Boden sein, auf ungewöhnliche Messungen vorbereitet werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie am Ende nicht mit einem Schritt an der Spitze der Unterseite mit einer ungeraden Höhe. Das wird dazu führen, Stolpergefahr. Stellen Sie alle Steigleitungen und beschreitet den gleichen durch Mittelung der Messwerte über die gesamte Länge der Treppe.
Construction Themen

Erstellen Sie das Treppenhaus wie jedes andere, aber bereit sein, auf engstem Raum zu arbeiten und Fragen zu beantworten, die nicht auf Treppen in abgeschlossen Räumen gelten würde. Jeder Keller ist anders, so dass Sie im Voraus planen und stellen diese Bestimmungen für jeden einzelnen Raum haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *